manuel 10.06.2018 12:00

Vor dem Einkaufen
amazon


boost


Saison-Sponsoren
Görlitzer Muskelkater
Werbeagentur 15°
Podio


Unterstützen
smoost


Regelwerk


§1 Spiel und Spaß

Die Kickerliga des Stadt- u. Landkreises Görlitz gibt Kickerbegeisterten die Möglickeit einer regelmäßigen Leistungsmessung miteinander. Dabei stehen Spiel, Spaß, Fairness und gegenseitige Rücksichtnahme im Vordergrund.
Die Görlitzer Kickerliga wird vom Verein "Görlitzer Kickerking" durchgeführt und organisiert.


§2 Registrierung

1. Spielberechtigt in der Görlitzer Kickerliga sind Spieler/innen aus dem Landkreis Görlitz und Gäste.
a) Spielberechtigt sind alle auf www.gr-kickerking.de registrierten Spieler/innen. b) Spielberechtigt sind alle nicht registreirten Gäste für max. 5 Spieltage in der Saison. Für nicht registrierte Gäste besteht kein Anspruch auf Preise oder Punkte.
c) Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
d) Die Saison beginnt im Januar und endet im Dezember mit den "Kickerking Open".

2. Jede(r) Spieler/in registriert sich einzeln für die Liga unter Angabe seines vollständigen Namens, seiner Adresse und mit einem passbildähnlichen Lichtbild. (Der Spieler muss auf dem Bild deutlich zu erkenne sein.)
a) Jede(r) Spieler/in darf nur einmal auf www.gr-kickerking.de registriert sein.
b) Die Registrierung während der laufenden Saison ist jeder Zeit möglich.

3. Die Görlitzer Kickerliga ist eine Amateur- bzw. Einsteigerliga. Es dürfen keine Master- oder Elitespieler am regelmäßigen Spielbetrieb der Görlitzer Kickerliga teilnehmen. Maßgebend hierfür ist die Klassifizierung zum Zeitpunkt der Anmeldung. Über das Ausscheiden von während der Saison avanchierenden Spielern entscheidet die Ligaleitung individuell.

4. Die Ligaleitung behält sich vor, Spieler ohne Begründung nicht in der Liga aufzunehmen oder während der Saison zu suspendieren.


§3 Spieltermine

1. Die Spieltermine finden in unterschiedlichen Lokalitäten im Landkreis Görlitz statt.
a) Die Lokalitäten werden nach Anfrage und vorheriger Besichtigung von der Ligaleitung in den Spielbetrieb aufgenommen.
b) Die Spieltermine in den Lokalitäten legt die Ligaleitung, unter Berücksichtigung eventueller Wünsche der Lokalitäten, fest.
c) Die Lokalität hat für einen funktionstüchtigen Zustand des Kickertisches und den reibungslosen Ablauf des Spieltermins zu sorgen.
d) Für den Ausfall eines Spieltermins durch das Verschulden der Lokalität übernimmt die Ligaleitung keine Verantwortung.
e) Sollte bei einem Abbruch eines Spieltermins zum Zeitpunkt des Abbruches keine Platzierung festgelegt werden können, so wird dieser Spieltermin nicht gewertet.
f) Gesonderte Absprachen zwischen Lokalität und Ligaleitung (Termingebühren usw.) sind in einer extra, meist mündlichen, Vereinbarung festgehalten.

2. Jede(r) Spieler/in meldet sich selbstständig zu den Spielterminen in der jeweiligen Lokalität an.
a) Die Anmeldung erfolgt in den Lokalitäten selbst oder online auf www.gr-kickerking.de

b) Spieltermine sind in wechselnden Lokalitäten und werden von der Ligaleitung auf www.gr-kickerking.de veröffentlicht.

c. Es werden nur Spieltermine gewertet, zu denen mindestens 8 Spieler gemeldet sind.

3. Die Spieltermine der Görlitzer Kickerliga werden zum größenten Teil als "Monster-Mischtisch" ausgetragen.
Sie sollen den besonderen und einmaligen Charakter der Görlitzer Kickerliga unterstützen.
a) Zum Mischtisch melden sich alle Ligaspieler/innen und Gäste einzeln zum Spieltermin (laut §2) an.
b) Die Spielansetzungen und Teams werden per Software zugelost. Jedes Spiel muss mit einem/einer neuen Teampartner/in gespielt werden.
c) Die Punkteverteilung erfolgt hierbei laut Punktesystemtabelle, aber in 2er Schritten: 1. und 2. Platzierte Punktzahl wie für Siegermannschaft, 3. und 4. Platzierte Punktezahl wie für 2. Plazierte u.s.w.
d) In den Modus Monster-Mischtisch kann jede/jeder Spieler/in zu jedem Zeitpunkt ein- und aussteigen.

4. Die Zeit in der Termintabelle gibt den Zeitpunkt des Treffens an, ab dem sich eingespielt werden kann - 30min später wird angestoßen. Zusammengeloste Mannschaften die zum Spielbeginn nicht anwesend sind und keine Verspätung angekündig haben, verlieren ihre Spiele 0:6. Sollte ein(e) Spieler/in der Mannschaft vor Ort sein, so steht es ihm/ihr frei, für max. das erste Spiel allein anzutreten. Die Ligaleitung vor Ort entscheidet individuelle, ob Spielansetzungen verschoben werden, sollten Teams ihre max. 15 minütige Verspätung vorher telefonisch angekündigt haben. Alle Spielansetzungen zum Spieltag werden ausgelost.


5. Die Ligaleitung behält sich das recht vor wahllos über die Saison verteilt Sonderspieltermine anzusetzen, zu denen feste Teams gemeldet werden müssen. Der Spielmodi zu diesen Sonderterminen wird ebenfalls gesondert festgelegt.


§4 Punktesystem

1. Jede(r) auf www.gr-kickerliga.de registrierte Spieler/in kann zu den jeweiligen Spielterminen der Liga für die laufende Saison Punkte gewinnen.

2. Die Punkteverteilung ist nach der erreichten Platzierung am Ende eines jeden Spieltermins und der Anzahl der Teilnehmer gestaffelt.
a) Die Punkteverteilung erfolgt nur für in der Liga registrierte Spieler/innen nach folgendem Prinzip:

Teilnehmerzahl zum SpielterminPlatz 1Platz 2Platz 3Platz 4Platz 5Platz 6
8531---
10531---
12642---
147531--
168642--
1897531-
20108642-
über 20108642-

b) Für die Teilnahme an einem Spieltag bekommt jeder Spieler/in Punkte. Diese richten sich nach dem Anfahrtsweg (pro Kickerkreis einen Punkt).
c) Eine Punktverteilung für nicht in der Liga registrierte Spieler/innen verfällt.

Punktebeispiel regulärer Spieltermin:
An einem Spieltag mit 21 Teilnehmern in Löbau (Kickerkreis 1) belegt Uwe Platz 1 und Klaus Platz 2. Beide kommen aus Görlitz und sind in der Liga registrierte Spieler. Platz 3 und 4 geht an Michael und Christina, beide nicht in der Liga registriertden. Den 5 Platz belegt Sven. Sven ist ein in der Liga registrierter Spieler und kommt aus Zittau (Kickerkreis 2)
Die Punkte verteilen sich wie folgt:
Uwe und Klaus jeweils einen Punkt für die Teilnahme + 10 Punkte für Platz 1 und 2. Die jeweils 8 Punkte für Platz 3 und 4 entfallen. Swen aus dem anderen Kickerkreis bekommt 2 Teilnahmepunkte plus 2 Siegpunkte für den 5. Platz.

Punktebeispiel Sonderspieltermin:
An einem Spieltag mit 12 Teilnehmern (=6 Teams) in Görlitz (Kickerkreis 1) belegt Platz 1 ein Team dessen Mitglieder BEIDE NICHT in der Liga registriert sind. Platz 2 belegt ein Team aus dem Kickerkreis 4 bei dem NUR EIN Spieler in der Liga registriert ist und Platz 3 und den letzten Platz belegen Teams aus dem Kickerkreis 2 und 5 in denen BEIDE Spieler Ligaspieler sind.
Die Punkte verteilen sich wie folgt:
Punkte für Platz 1 entfallen, Platz 2 bekommt nur der Ligaspieler 4 Punkte plus 3 Teilnahmepunkt und Platz 3 erhalten beide Spieler jeweils 2 Punkte plus jeweils 2 Teilnahmepunkte. Die Spieler aus dem Kickerkreis 5 auf dem letzten Platz bekommen jeder 2 Punkt für die Teilnahme (wären Sie aus Görlitz, Kickerkreis 1, wäre es nur 1 Punkt).

Kickerkreise ansehen

3. Tabellenführer/in am Ende der Saison also „der/die Kickerking/queen des Landkreis Görlitz“ ist der/die Spieler/in mit den meisten Punkten an den wenigsten Spieltagen.

4. Sollten zwei oder mehr Spieler/innen am Ende der Saison einen Gleichstand an Punkten und Spieltagen haben, so werden die Platzierung 1-5 in einem Einzelspiel bis 10 mit 2 Toren Unterschied ausgespielt.


§5 Spielregeln

Die Spielregeln und Spielmodi der Görlitzer Kickerliga entsprechen den allgemeingültigen, offiziellen Turniertischfußballregeln der ITSF. Das Regelwerk der ITSF kann hier eingesehen werden.
a) Den Spielmodus (Wertungen in der Spieltabelle, z.b. Buchholzzahlen, Sonneborn-Bergerzahl etc. pp.) zum Spieltermin legt die jeweilige Ligaleitung vor Ort fest.
b) Die Spielregeln und Spielmodi der Görlitzer Kickerliga entsprechen den allgemeingültigen, offiziellen Turniertischfußballregeln. Regelwerk der ITSF ansehen


§6 Spielberichte

Die Platzierungen 1-5 unter Zuordnung der jeweiligen Teamnamen, Anzahl der Spiele und der jeweiligen Siegen sind nach Beendigung des Spieltermins von der Ligaleitung vor Ort zu dokumentieren.


§7 Startgeld und Preise

1. Das Startgeld pro Spieler/in pro Spieltermin zu dem er/sie sich anmeldet ist vor Spielantritt in der Lokalität an eine Person der Ligaleitung zu entrichten.
a) Das Startgeld bei einer Onlineanmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Terminbegin beträgt 1€ pro Ligaspieler.
b) Für nicht in der Görlitzer Kickerliga registrierte Gastspieler beträgt das Startgeld 1€.

2. Die Startgelder fließen in die Ligakasse. Über deren Verwendung, wobei es sich hier ausschließlich um Pokale, Preise und Werbematerial handelt, entscheidet die Ligaleitung.

3. Der Ort der Preisverleihung wird von der Ligaleitung rechtzeitig bekannt gegeben und ist meist der erste Spieltermin der kommenden Saison.

4. Jede(r) registrierte Spieler/in der/die an mindestens fünf Spielterminen teilgenommen hat (ein sogenannter aktiver Spieler) bekommt am Saisonende einen Preis.

5. Die Platzierungen 1 bis 5 bekommen Sonderpreise. Der 1. Platzierte „der Görlitzer Kickerking“ erhält den Hauptpreis und eine speziell für die Liga angefertigte Siegestrophäe.


§8 Ligaleitung

Die Ligaleitung hat die Aufgabe, der ordnungsgemäßen Punkteverteilung an die registrierten Spieler/innen, die Koordinierung der Ligaabläufe und die Aktualisierung aller Ergebnisse und Abläufe auf www.gr-kickerking.de
Die Ligaleitung kann nur von Personen durchgeführt werden, die Mitglied im Verein Görlitzer Kickerking sind.